Allgemeine Beiträge

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

17.01.2013 10:56
ESD-Arbeitsplatz einrichten


Hallo zusammen.
Ich soll von meinem Betrieb aus einen ESD-Arbeitsplatz einrichten - natürlich soll es so wenig wie möglich Kosten.

Wir sind ein kleiner Betrieb, der selten was mit ESD zu tun hat, daher soll der Aufwand so gering wie möglich sein.

Wir haben schon einen ESD-Arbeitstisch mit 3 Erdungspunkten, ich habe schon eine ESD-Tischmatte mit Handgelenkband bestellt.
Frage ist ob ich auch unbedingt einen teuren ESD Stuhl + Bodenmatte brauche? Müsste auch ständig gereinigt werden!
Oder reicht das Armband als Erdung? (Wir tragen alle ESD-Arbeitskleidung (inkl. Schuhe)

Theoretisch wäre noch ein Anschlußpunkt am Tisch frei, sodass ich die Bodenplatte anschließen könnte...

2. Frage: Ich denke mal einen normalen Lötkolben darf man dann auch nicht mehr benutzen ?!

Danke im voraus!
Gruß

 



17.01.2013 12:59
Re: ESD-Arbeitsplatz einrichten
Hallo Max
Ich hatte einmal eine ESD-Arbeitsplatz Installationsanweisung für einen Händler erstellt (siehe Anhang), evtl. hilfreich.

Wg. der ESD-Bodenmatte: Wenn ein ESD-empfindliches Bauelement im Stehen gehandhabt wird, z.B. „aus einer ESD-Verpackung auspacken“, dann muss die Ableitung über die Person – die Schuhe – den Boden funktionieren …. Dann wäre die ESD-Bodenmatte zwingend erforderlich.

Wg. dem Stuhl: Normalerweise müssen die Stühle im EPA gegen ESD-Stühle ausgetauscht werden. Da haben wir teilweise Potentiale jenseits der 10 kV auf den Oberflächen. Aber wenn das Invest gerade nicht möglich ist, könnte man wie folgt argumentieren. Lt. Norm müssen ESD-empfindliche Bauteile mindestens 30 cm Abstand zu E-Feldern größer 2 kV einhalten … darauf muss man achten und nie Bauteile auf den Nicht-ESD-Stuhl ablegen bzw. in die Nähe bringen.

Wg. dem Lötkolben: Am besten wäre eine Lötstation mit ESD-Schutz bzw. ESD-gerechten Gehäuse. Ansonsten berücksichtigen, dass der Lötkolben am Potentialausgleich=Erde angeschlossen ist. Dabei auf das CDM-Risiko achten, d.h. das Bauelement darf nicht elektrostatisch aufgeladen sein ansonsten Gefahr der Hartentladung gegenüber Kolben.

 


Schöne Grüsse
vom ESD-Coach



17.01.2013 13:33
Re: ESD-Arbeitsplatz einrichten
Da wir einen Sitzarbeitsplatz haben und ich mich somit immer wieder über den normalen Stuhl aufladen würde, muss ich also einen ESD-Stuhl + Bodenmatte haben, richtig...?

Gruß

 



17.01.2013 19:45
Re: ESD-Arbeitsplatz einrichten
so lange du das Handgelenkband trägst, wird dich der Stuhl evtl aufladen aber die Aufladung, die an die Person abgeben wird (Personenaufladung), wird sofort über das HGB abgeleitet.
Man sagt:
Bei einer sitzenden Tätigkeit muss die Personenerdung über das HGB erfolgen, weil die Schuh/Bodenableitung nicht funktioniert wegen nicht permanenten Kontakt zum Boden. Das gilt auch für die Stuhl/Bodenableitung, falls ein ESD-Stuhl eingesetzt wird.

Beim Stehen braucht man kein HGB, da die Ableitung über den Schuh bzw. Schuhe und den ableitfähigen Boden gewährleistet ist.

Editiert von ESD-Coach - 17.01.2013 19:45

Editiert von ESD-Coach - 30.01.2013 14:46

Schöne Grüsse
vom ESD-Coach



18.01.2013 07:06
Re: ESD-Arbeitsplatz einrichten
Alles klar.
Danke für die schnellen Antworten! :)

 



30.01.2013 10:01
Re: ESD-Arbeitsplatz einrichten
Hallo, ein Beitrag von mir zu dem Arbeitsplatz.
Also ich würde immer das HGB empfehlen ob Sitzplatz oder stehende Tätigkeit.
Bei dem Sitzplatz stimme ich so zu.

Nur bei der stehenden Tätigkeit ist ja nicht immer gesagt dass ich über die Schuhe den kontakt zum Boden habe. Es kann sich eine Schutzschicht am Boden gebildet haben.Durch falsche Reinigungsmittel oder der Reinigungsintervall ist in zu großen Abständen gewählt. Die Schuhe sind schon zu alt bzw. abgelaufen das sich der Widerstand enorm verändert hat. Oder aber auch der kontakt von Fuß über Socken zum Schuh konnte nicht richtig hergestellt werden (kein ausreichender Fußschweiß).
Zusätzlich kommt noch dass der Kunde bei Audits ohne Nachfragen, zufrieden gestellt ist.

Fazit: bei beiden Tätigkeiten empfehle ist immer ein HGB zu verwenden!

Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies, um Ihnen eine Vielzahl von Services anzubieten, und um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite stetig verbessern zu können. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies, gemäß unserer Cookie Policy, einverstanden. Datenschutzinformation.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Website.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk