Personenerdung

08.05.2013 09:24
HGB am ESD-Stuhl anschliessen


Hallo ESD-Kollegen,
wie ist Eure Meinung dazu?

Vermehrt werde ich gefragt, ob man eine Person mittels Handgelenkband am ESD-Stuhl anschließen darf. Argument: Somit wäre doch die Personenerdung über den Stuhl gewährleistet und der Mitarbeiter kann mit den Stuhl durch die Gegend rollen … über den ESD-Boden natürlich.

Na ja, das ist sicherlich nicht im Sinne des Erfinders, aber wenn es der Produktivität dient, sollte man es ernsthaft betrachten.

Meine Meinung:
Falls das Ableitwiderstand von der Person bis zur Stuhlrolle (alternativ gegen PE, inkl. Bodenableitwiderstand) unter 1 GOhm liegt
und
beim sog. Walkingtest, in dem Fall würde ich den Mitarbeiter auf dem Stuhl über den Boden rollen, die Körperaufladung unter 100 Volt liegt,
würde eigentlich nichts dagegen sprechen, oder?

Hat schon jemand Erfahrung damit und wie ist Eure Meinung dazu?

Vielleicht würde es sogar ausreichen, wenn man den MA mit dem HGB am ESD-Mantel anschließend und somit den Kontakt zu Stuhl gewährleistet. Falls der Mantel ausreichend Karbonfaser besitzt.

Danke vorab
und schöne Grüsse

Schöne Grüsse
vom ESD-Coach



13.05.2013 09:57
Re: HGB am ESD-Stuhl anschliessen
Hallo,

Meine Meinung:
Falls das Ableitwiderstand von der Person bis zur Stuhlrolle (alternativ gegen PE, inkl. Bodenableitwiderstand) unter 1 GOhm liegt
und
beim sog. Walkingtest, in dem Fall würde ich den Mitarbeiter auf dem Stuhl über den Boden rollen, die Körperaufladung unter 100 Volt liegt,
würde eigentlich nichts dagegen sprechen, oder?

 

Grundsätzlich hat man als ESD-Fachmann ja immer das Problem, die Normvorgaben mit den -teilweise sehr speziellen- Praxisanforderungen in Einklang zu bringen. Von daher spricht auch meiner Meinung nach nichts gegen eine pragmatische Lösung, welche durch entsprechende Messungen in einem angepassten ESD-Kontrollplan dokumentiert wird.

Vielleicht würde es sogar ausreichen, wenn man den MA mit dem HGB am ESD-Mantel anschließend und somit den Kontakt zu Stuhl gewährleistet. Falls der Mantel ausreichend Karbonfaser besitzt.


Hier müsste es doch alternativ der (ausreichend lange) ESD-Mantel mit Bündchen am Ärmel auch tun, oder?

Gruß
Malte

 



12.06.2013 09:02
Re: HGB am ESD-Stuhl anschliessen
Hallo,

ich würde hier definitiv "nein" sagen, die Norm sagt aus daß der ESD Stuhl keine sichere Erdverbindung darstellt. Rollen, Polster, Widerstandsscheibe (falls vorhanden), Mantel und Boden können schlecht sein. Selbst wenn es messtechnisch i.O. ist, wie soll man sicherstellen daß das auch so bleibt !? Und wenn das alles eine sichere, nachweisbare Verbindung ist, warum benötige ich dann noch ein Handgelenkerdungsband ???
Gruß

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies, um Ihnen eine Vielzahl von Services anzubieten, und um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite stetig verbessern zu können. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies, gemäß unserer Cookie Policy, einverstanden. Datenschutzinformation.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Website.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk